Manchmal so sein, wie Josef

hl.josef nancy

Manchmal frage ich mich, was Gott mit mir vorhat.
Dann möchte ich träumen wie Josef und im Traum Gottes Weisung empfangen.

Manchmal mutet mir Gott schwere Aufgaben zu.
Dann möchte ich stark sein wie Josef, nicht unschlüssig zögern, sondern beherzt beginnen zu handeln.

Manchmal rede ich mich um Kopf und Kragen.
Dann möchte ich in mir ruhen wie Josef, kurz innehalten, mir meine Worte gut überlegen oder auch schweigen.

Manchmal bedrängen mich Zweifel.
Dann möchte ich Vertrauen haben wie Josef, mich unter Gottes Schutz stellen und mich einfach darauf verlassen, daß Gott mir beisteht.

Text: Gisela Baltes; Bild: Hl. Josef im Mutterhaus in Nancy

zurück Seitenanfang

powered by webEdition CMS